Anna

Liebe kleine Anna

 Ob Du ein Mädchen geworden wärst, das werden wir leider nie erfahren. Aber für uns war bereits im Moment, als wir ganz unerwartet am 2. April den positiven Schwangerschafts-Test in den Händen hielten, klar, dass WENN Du ein Mädchen werden würdest, Du den wunderschönen Namen Deines Grosis im Himmel bekommen würdest.

Deine Mama durfte am 20. April bereits Dein Herzlein schlagen sehen und wir waren so glücklich wie schon lange nicht mehr. Dass uns dieses Wunder, ein Kindlein bekommen zu dürfen, doch noch einmal geschehen würde, hat uns total aus dem Häuschen gebracht! Nach den langen happigen 2 Jahren, die wir nun auf ein Geschwisterchen für Liv gehofft und gewartet haben. Es war einfach unglaublich! Wie auf rosaroten Wolken schwebten wir durch die Welt.

 Anfangs Mai haben wir dann auch Deiner grossen Schwester Liv erzählt, dass da ein Baby in Mamas Bauch wachsen würde – und sie hat sich unbändig gefreut. Natürlich konnte Liv nicht ganz dicht halten, und so erfuhr auch unsere Familie von unserem unerwarteten aber von ganzem Herzen erwünschten und erhofften Glück.

 Leider hielt das Glück nicht lange… am 9. Mai in einem weiteren Ultraschall schlug Dein Herzlein nicht mehr, Du hattest uns und diese Welt bereits wieder verlassen. Und am 18. Mai wurdest Du uns weggenommen.

 Du bist unser 3. Sternenkind im Himmel. Wir hoffen ganz fest, dass es Dir und Deinen beiden kleinen Geschwisterchen bei Euren Grosseltern im Himmel gut geht. Unsere Tränen und unsere Trauer sollen Euch zeigen, wie sehr wir Euch lieben und uns auf Euch alle drei gefreut haben. Unser Unglück ist für uns im Moment unfassbar. Aber wir sind sicher, mit Eurer Begleitung bald wieder ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen.

 Zum Schluss möchte ich Euch bitten: Passt uns einfach gut auf Eure grosse Schwester Liv auf! Sie ist das beste, das wichtigste und das schönste Geschenk, das wir je bekommen konnten. Sie ist unser grosses Wunder!

 Wir lieben Euch, Eure Eltern Daniela und Daniel