Unser Englein

 

 

 

Unser Englein

Still, still, seid leise, es war ein Englein auf der Reise. Es wollte nur kurz
bei uns sein, warum es ging weiß nur Gott allein. Es kam von Gott, dort ist es
wieder, wollte nicht auf unsere Erde nieder. Ein Hauch nur bleibt von ihm
zurück, in unseren Herzen ein grosses Stück. Wir fragen uns :Wo mag es sein?
Aber unser Engelchen ist nie allein. Es kann jetzt alle Farben sehn und
barfuss auf den Wolken gehn.
Und wenn wir Dich Englein auch sehr vermissen, und weinen weil Du nicht bei
uns bist, so denken wir, im Himmel wo es Dich nun gibt, kannst Du stolz
sagen: "Ich werde geliebt"
Meine kleine Schneeflocke!
Wir haben solange auf dich gewartet und ganz plötzlich kamst du ganz still
und leise zu uns hereingeschneit. Als wir ein klein wenig gewagt haben uns
auf Dich zu freuen hast Du Dich auch schon wieder davongemacht, ganz heimlich
still und leise, genauso wie Du gekommen bist. Wir sind unendlich traurig das
Du nicht bleiben konntest aber wir werden Dich nie vergessen und Du wirst
immer in unseren Herzen bleiben. Am Himmel wirst Du der hellste Stern sein
der zu uns herunterleuchtet!
       In Liebe Deine Mami und Dein Papi und Deine grossen Schwestern
Tatjana und Larissa